100 Prozent Auslastung bei „Barock am Main. Der Hessische Molière“ 2014

„Die Komödianten triumphieren über den Wettergott!“

Am letzten Tag des Festivals gab es ihn dann doch noch, den lang ersehnten Sommerabend. Das Barock am Main-Ensemble spielte am 7. September die letzten beiden Vorstellungen von „Der Bürger als Edelmann“ nach Molière in hessischer Mundart von Rainer Dachselt bei sommerlichen Temperaturen und Vollmond in der einzigartigen Kulisse des Bolongarogartens in Frankfurt-Höchst.
Insgesamt war dem Festival in diesem Jahr kein Wetterglück beschieden. Man hatte sich auf Kälte und Regen einstellen müssen, Sitzkissen ausgegeben und warmen Apfelwein ausgeschenkt. Doch die Stimmung war bestens und Michael Quast zieht eine positive Bilanz: „Die Komödianten triumphieren über den Wettergott! Unser Publikum ist uns treu geblieben und wir konnten alle 26 Vorstellungen vor einer ausverkauften Zuschauertribüne spielen.“
In Zahlen: 12.900 Besucher. Das Team von Barock am Main dankt seinen Zuschauern und allen Unterstützern und freut sich auf die kommende Saison 2015, in der das 10. Jubiläum von Barock am Main gefeiert wird.

*************

Infos auch immer wieder mal auf Facebook.

*************

Informationen zu unseren Projekten das Jahr über, z.B. im Cantate-Saal, finden Sie auf der Seite der
Fliegenden Volksbühne Frankfurt Rhein-Main.

Wir freuen uns auf Sie!
Michael Quast