Hinter der Bühne

Sarah Groß

Sarah Groß

Regie

Geboren in Überlingen. Engagements als Regieassistentin u. a. an der Oper Frankfurt, den Hamburger Kammerspielen, am Staatstheater Mainz, Schauspielhaus Hamburg, Schauspiel Köln. Enge Zusammenarbeit mit Wolfgang Deichsel seit 1999, erste eigene Regie mit Deichsels „Der Tartüff“, bei den Burgfestspielen Bad Vilbel. Am Staatstheater Darmstadt führte sie 2007 bei der Neuinszenierung des „Datterich“ von E. E. Niebergall zusammen mit Michael Quast Regie. Mit dem Duo Sabine Fischmann/ Michael Quast inszenierte sie „Don Giovanni“, „Die Fledermaus“, „Carmen“ und „Im Weißen Rössl“.

Führt 2018 Regie bei Horribilis von Huckevoll

Ausserdem die Regisseurin all unserer anderen Stücke.